Kommentare: 2
  • #2

    Johannes Parr (Sonntag, 27 März 2022 23:04)

    Hallo.Ich wohne in Schönstadt und habe glaube Ich ihre Mutter oder Oma hier im Netz als das Anfing mit Corona gelesen bei Microsoft.Bestimmt nur weil sie der Sohn oder Enkel sind.Ich sehe ihre Mutter oder Oma öfters beim einkaufen im Te Gut dorfladen hier in Schönstadt.Ich kenne ihre Musik leider nicht aber überlege zu ihrem Auftritt am 30 in Marburg zu gehen.

    Meine E-mailadresse ist : j.parr7922@t-online oder die windows Adresse DerStornierer@hotmail.com
    Handynummer ist : 01605781663

    gruß Johannes Parr

  • #1

    Paul (Donnerstag, 23 Juli 2015 07:51)

    Hallo Samuel & Band,

    angesichts eures Konzerts in der "Alten Kirche Bürgeln" vergangenen Sonntag möchte ich einen (hoffentlich nicht ersten) Kommentar abgeben. Zusammenfassend betrachtet, kann man es als eine äußerst gelungene Veranstaltung bezeichnen.
    Schon das volle Haus und die Begeisterung des Publikums zeigten deutlich, dass ihr auf einem guten Weg seid. Ich habe euch das erste Mal erlebt und es wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein.

    Allein die Professionalität, mit der jeder Instrumentalist sein Instrument beherrschte, mit einer Leichtigkeit, Harmonie und fehlerfreien Sicherheit, die seines Gleichen sucht, hat mich tief beeindruckt. Ich hatte den Eindruck, als ob ihr in dieser Besetzung schon viele Jahre zusammen musiziert.
    Viele Bands, die z.B. auf Festivals vor einer weitaus größeren Kulisse auftreten, können euch m. M. nach das Wasser nicht reichen. Ich weiß von was ich rede, da ich viele Jahre selbst in der Musikszene aktiv war.
    Dass die vorgetragenen Songs größtenteils aus eigener Feder stammen, machen das Ganze umso wertvoller. Besonders die Vielfältigkeit der verarbeiteten Stilrichtungen (ich habe erkannt: z.B. Reggae, Country, Melodic-Rock) und keine Sekunde Eintönigkeit, erzeugten nicht nur in mir das Verlangen nach "mehr davon".
    Ich persönlich wünsche euch eine erfolgreiche musikalische Zukunft mit weiterhin viel Kreativität und Spaß an eurem Tun. Verstecken müsst ihr euch vor Niemandem.

    Grüße von Paul, einem Zuhörer in Bürgeln